Skip to Content

ArcheAge - Aufstieg von Nehliya

ArcheAge und die Unchained-Version sind epische Fantasy-Sandbox-MMORPGs mit einem starken Fokus auf Aktivitäten der Open-World, vor allem im Bereich PvP.

Englische Textversion || Französische Textversion

Neun neue Hauptstory-Quest warten auf dich und du kannst die mysteriöse Mystran Schlucht durchqueren. Halte Ausschau nach allen neuen Entdeckungsorten, die über die Karte verstreut sind.

Wenn du die Risopoda erfolgreich erobert hast, dann kannst du versuchen, Nehliya, die Königin der Vernichtung, zu besiegen! Dieser Boss ist von Akasch stammend und wird nicht nur Teamarbeit, sondern auch eine starke Feuerkraft erfordern, um zu fallen.

Zusätzlich wird das neue Update deine Fahrzeug-Upgrade-Skills auf die Probe stellen und deine Fraktion-Koordination an deine Grenzen bringen!

Aber es gibt mehr als nur eine brandneue Karte. Du kannst nun das begehrte Knecht-System voll ausnutzen. Diese kleinen Helfer haben ein interaktives UI, das deine Ernte einbringt, dein Vieh versorgt und vieles mehr! Das und so vieles mehr erscheint mit dem Aufstieg von Nehliya-Update!

Story image

ArcheAge - Rise of Nehliya Assets

ArcheAge - Rise of Nehliya Trailer AA_Rise-of-Nehliya_1920x1080_2.mp4 - 189 MB
Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove und Aura Kingdom sowie den Buy-to-play Titel ArcheAge: Unchained. Mit über 400 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und New York (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, Verve, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 25 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany