Twin Saga startet mit neuen Abenteuergebieten in den Frühling!

In dem Anime-Rollenspiel können wagemutige Helden mit einem Saison exklusiven Senshi zwei neue Gebiete und einen bislang unbekannten Dungeon erkunden.

Hamburg, 20. April, 2020 – Auch in Twin Saga feiert gamigo den Frühlingsanfang mit einem saisonalen Event. Dazu warten neue Herausforderungen auf die Fans des bunten Online-Rollenspiels. Die Spieler können ab heute zwei neue Gebiete erkunden: Den geschäftigen Hafen von Trade Fjord und die verwunschenen Wälder von Fairy Valley. Legendäre Helden in der Anime-Welt können abermals über sich hinauswachsen und noch mächtiger werden dank der Level-Cap-Erhöhung auf Level 95.

Magier, Krieger und flinke Bogenschützen können sich in den neuen Gebieten auf fantastische Abenteuer begeben und Schätze erbeuten. Vorsicht ist jedoch geboten, weil gefährliche Monster durch die großen Areale auf ihrer immerwährenden Suche nach Beute ziehen. In dem finsteren Dungeon, Shadow Cavern, werden die tapferen Helden von einem neuen Level 5 Senshi unterstützt. Doch Alyssia’s putziger Anschein trügt! Die einstige Gefährtin der Göttin Marisa bezwingt ihre Feinde mit mächtiger Magie.

Die Erhöhung des Level-Caps bringt, zusammen mit dem neuen Profession Level-Cap von 90, neue Herausforderungen für Veteranen. Bis Level 95 können Spieler nun ihre Charaktere trainieren, um Aetherion vor dem drohenden Untergang zu bewahren. Waffen und Rüstungen können weiter verbessert werden, um selbst die furchterregendsten Gegner in den neuen Astral Adventures zu bezwingen.

Mehr Informationen zu dem Update und Twin Saga, stehen auf der offiziellen Website.

 

Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove, Defiance 2050 und Aura Kingdom sowie den Buy-to-play Titel ArcheAge: Unchained. Mit über 400 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und New York (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 25 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany