Skip to Content
Neuer Content-Patch „Die Leere” für Fantasy-MMORPG Shaiya veröffentlicht

Neuer Content-Patch „Die Leere” für Fantasy-MMORPG Shaiya veröffentlicht

Zusätzliche Monster, Quests, Gegenstände und mehr erwarten Spieler in dieser unbekannten Dimension

Hamburg, September 8, 2021 – gamigo veröffentlicht den neuen Content-Patch „Die Leere“ für ihr Fantasy-MMORPG Shaiya. In dieser ab sofort zugänglichen Region können Abenteurer neue Gegenstände erhalten, neue Monster und Bosse besiegen sowie neue Quests erledigen. Die beiden verfeindeten Fraktionen des Spiels, die Allianz des Lichts und der Bund des Zorns, machen sich auf den Weg in diese unbekannte Region.

Mutige Helden können Die Leere über die Kurort Wüste Lv.80 mithilfe des Trankes der Leere betreten. In der neuen Dimension angekommen, ist es an den Spielern, Dr. Elric bei der Erforschung dieser merkwürdigen Energie zu unterstützen. Dabei warten neue Quest-Reihen, Daily Quests, zusätzliche Herstellungs-Materialien und der Kampf gegen das neue Boss-Monster „Kryptischer Valthig“ auf Abenteurer der beiden Fraktionen.

Spieler, die Die Leere überleben, können zahlreiche herstellbare Gegenstände verdienen, darunter die Ewigen Ringen, die Rune der Verwandlung: Valthig und das neue Akarox-Haustier.

Weitere Informationen sind auf der offiziellen Website abrufbar.

Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove und Aura Kingdom sowie den Buy-toplay Titel ArcheAge: Unchained. Mit über 400 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster und Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und New York (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, Verve, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 25 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.

 

Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove und Aura Kingdom sowie den Buy-to-play Titel ArcheAge: Unchained. Mit über 400 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und New York (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, Verve, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 25 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany