In Trove warten tief unter der Erde neue Abenteuerwelten!

In dem großen Update für das Voxel-MMO Trove können abenteuerlustige Spieler mit Delves einen brandneuen Spielmodus erleben.

Hamburg, 5. Mai, 2020 – Unendliche Abenteuer warten in den berüchtigten Höhlensystemen des kantigen MMO Trove von gamigo. Der Frühling beginnt in der actiongeladenen Pixelwelt mit dem neuen Spielmodus Delves, in dem furchteinflößende Blutzuckerbarbaren und geschickte Revolverhelden in zufällig generierten Welten Monster besiegen und wertvolle Gegenstände sammeln können.

Mithilfe einer ausgeklügelten KI werden die Spieler ihrem eigenen Level entsprechend wahlweise alleine oder in Gruppen von bis zu acht Spielern in die Tiefen von Geode transportiert. Jeder der insgesamt drei Delve-Modi ist einzigartig und bietet mutigen Spielern die unterschiedlichsten Herausforderungen. Kampfeswütige Krieger können sich, nachdem sie diese gelöst haben, mit ihren Verbündeten gefährlichen Boss-Gegnern stellen und immer tiefer in die mysteriösen Höhlen vordringen. In Challenge-Delves werden erfolgsgekrönte Helden auf dem Leaderboard verewigt – bis ein neuer Herausforderer ihnen diese Ehre streitig macht.

Die beliebten Belohnungen für die Shadow Tower-Challenge wurden ebenfalls in die Delves verlegt und ein neuer Rang für Ausrüstungen (Crystal 4) wartet darauf, von kundigen Sammlern gefunden zu werden. Für finstere Seelenbeschwörer wurde die Tomb Raiser-Klasse außerdem einmal generalüberholt. Dies und vieles mehr erwartet die Spieler in Delves.

Mehr Informationen zu dem Voxel-MMO Trove und dem Delve-Update stehen auf der offiziellen Website.

Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove, Ironsight, Defiance 2050 und Aura Kingdom sowie den Buy-to-play Titel ArcheAge: Unchained. Mit über 400 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und New York (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 25 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany