Im Lunar Plunge fallen die Sterne auf Trove

Im neuesten Event für das aktiongeladene MMO Trove können sich die Spieler auf eine spannende Quest, besondere Event-Items und vieles mehr freuen.

Hamburg, 4. August 2020 - In gamigos kubischen Online-MMO Trove warten neue Herausforderungen auf mutige Trovianer. Die Spieler können während des Lunar Plunge-Events nach den Sternen greifen und in einer packenden Quest tief in die Geschichte des Spiels eintauchen, veranstaltungsexklusive Items herstellen und sich auf spannende Abenteuer begeben.

Trove ist eine Welt, die immer online ist und bis zum Rand gefüllt ist mit aufregenden Inhalten, neuen Freunden und Quests, die es zu erfüllen gilt. Seine 16 Klassen sind so einzigartig wie das Spiel selbst. Die Spieler können im Handumdrehen den Kampf aus nächster Nähe aufnehmen oder sich etwas zurückhalten und ihre Feinde aus der Ferne mit mächtigen Angriffen bekämpfen.

Während des Events wurden Invasions durch Starfalls ersetzt, bei denen die Abenteurer Sterne aufsammeln können, um die sagenhafte Geschichte von Trove zu ergründen. Darüber hinaus benötigen der famose Qubesly und die heilige Mondgöttin selbst die Hilfe von wilden Blutzuckerbarbaren und schelmischen Feengauklern, die ihnen in einer spannenden sechsstufigen Questline den Weg nach Hause weisen. Nach Erfüllung dieser Aufgabe werden die kühnen Helden mit ihrem eigenen Reittier, dem Spektral-Starlotl, belohnt.

Weitere Informationen über das Voxel-MMO Trove und das Lunar Plunge-Event können auf der offiziellen Website nachgelesen werden.

Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove, Defiance 2050 und Aura Kingdom sowie den Buy-to-play Titel ArcheAge: Unchained. Mit über 400 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und New York (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 25 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany