Grand Fantasia schickt seine Spieler in eine alternative Version von Elsaland

Gemeinsam mit ihren Freunden können die Spieler des Anime-MMORPGs Rätsel lösen und Carso aufhalten, bevor es zu spät ist.

Hamburg, 31. März 2021 - gamigo kündigt das nächste spannende Abenteuer für Grand Fantasia an. Der Bösewicht Carso ist entschlossen, den Tag des Schicksals zu entfesseln und stellt Elsaland buchstäblich auf den Kopf. Mutige Helden müssen sich mit ihren Verbündeten zusammentun und an der Seite von Zindel in eine alternative Version dieser Welt reisen, um Carsos teuflische Pläne aufzudecken. 

Der Prophet Babama und Zindel werden die Spieler auf ihrer Reise zu diesen geheimnisvollen neuen Orten und durch die Entdeckungen, die sie auf dem Weg machen, begleiten. Es liegt an den Spielern, sich nicht von den Kristallsplittern, die in der Atmosphäre umherschweben, verhexen zu lassen! 

Das Update beinhaltet außerdem drei neue Maps: Alternative Dimension - Auris Bay, Knight Valley und die Ancient Polar Ruins, sowie einen finsteren Dungeon, den Seal-Guarding Palace

Noch mehr Einblicke in das Update stehen auf der offiziellen Website zur Verfügung. 

Story image
Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove und Aura Kingdom sowie den Buy-to-play Titel ArcheAge: Unchained. Mit über 400 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und New York (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, Verve, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 25 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany