gamigo schließt sich der #PlayApartTogether-Initiative an!

Mit exklusiven In-game Events und kostenlosen Itempaketen unterstützt gamigo die #PlayApartTogether-Kampagne und ist damit Teil einer Vielzahl an Industriepartnern, welche die WHO-Richtlinien bezüglich Physical Distancing unterstützen.

Hamburg, 30. April 2020 - gamigo beteiligt sich an der Initiative #PlayApartTogether und unterstützt die Aktion in seinen Spielen mit exklusiven Events, wertvollen Gegenständen und vielem mehr. Spieler können sich einen Überblick über die verschiedenen Titel in gamigos Portfolio auf der offiziellen #StayHome-Website verschaffen. Play Apart Together ist eine Kampagne, die von namhaften Mitgliedern der Spieleindustrie ins Leben gerufen wurde, um die wichtigen Richtlinien der WHO zum Thema Physical Distancing in ihren Spielen zu teilen. 

In Zeiten der sozialen Distanzierung sind Online-Communities wichtiger denn je. Spieler können sich mit Familie und Freunden rund um den Globus vernetzen und in gamigos vielfältigen Spielewelten mächtige Helden kreieren, mystische Länder bereisen und knifflige Rätsel lösen.

„Bei gamigos Spielen ist für alle Betroffenen etwas dabei. Durch #PlayApartTogether können wir wichtige Botschaften auf eine Art und Weise teilen, die dazu ermutigt, mit Menschen digital zusammenzukommen und in diesen schwierigen Zeiten in Spielen wie ArcheAge, Grand Fantasia und vielen weiteren Titeln eine Atempause zu finden." sagt Jens Knauber, COO der gamigo Group.

Weitere Informationen über gamigos Spiele und die Initiative stehen auf der offiziellen #StayHome Website.

Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove, Ironsight, Defiance 2050 und Aura Kingdom sowie den Buy-to-play Titel ArcheAge: Unchained. Mit über 400 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und New York (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 25 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany