Skip to Content

Fiesta Onlines größte Erweiterung Realm of the Gods jetzt verfügbar!

Neue Reiche, neue Quests, erhöhter Level-Cap und viele weitere Inhalte bringen das legendäre Anime-MMORPG aufs nächste Level.

Hamburg, 4. August 2021 – gamigo ist stolz, für sein berühmtes RPG Fiesta Online die bislang größte Erweiterung zu veröffentlichen – Realm of the Gods ist ab heute verfügbar und strotzt vor neuem Content und vielen neue Features.

Realm of the Gods fügt drei komplett neue Areale zur Spielwelt hinzu, die von drei mächtigen Gottheiten regiert werden: Teva, Apoline und Cypian. Diese neuen Reiche befinden sich außerhalb von Isya, sie sind individuell gestaltet und von eigenständigen Völkern besiedelt. Über 100 neue Quests und Abenteuer füllen diese neuen Areale mit einer Vielzahl neuer Herausforderungen, welche die Spieler sogar bis in eine Begegnung mit den Göttern selbst führen kann.

Auf unsere mutigen Abenteurer warten fünf neue Level sowie für jede Klasse neue, mächtige Klassenskills, mit deren Hilfe sie die vielen neuen Gefahren in Fiesta Online meistern können. Hilfreich erweisen sich diese auch bei der Bewältigung des neu eingeführten, dynamischen Eventsystems – hierbei wird die Welt vom Gott der Gier, Pagel, ins Chaos gestürzt, welcher Wellen der Korruption in alle Götterreiche entsendet. Die Spieler müssen sich zusammentun, um der Korruption Einhalt zu gebieten und sich das Wohlwollen der Götter von Isya verdienen – natürlich wird jeder Erfolg gebührlich belohnt.

In Realm of the Gods betreten Spieler drei neue Areale, die von den mächtigen Göttern Teva, Apoline und Cypian beherrscht werden. Diese Gebiete befinden sich außerhalb der magischen Welt von Isya und werden jeweils von eigenen Völkern bewohnt, deren Schicksal nun von den Heldentaten der Spieler abhängt. Auf diese mutigen Abenteurer warten über 100 neue Quests und Herausforderungen, deren Handlungsverlauf sie sogar bis in eine Konfrontation mit den Göttern selbst führen könnte. Zur Unterstützung stehen ihnen nun fünf neue Level zur Verfügung, wobei jede Klasse einen mächtigen Klassenskill erreichen kann, um sich einer nie dagewesenen Bedrohung entgegenzustellen.

Neben den neuen Welten, Quests und dem Eventsystem erhält Fiesta Online natürlich auch eine Vielzahl weiterer Inhalte, darunter neue Gegner, Geisterwesen sowie verschiedene neue Minibosse. Dazu kommen neue Dungeons sowie Mysterien in der Spielwelt. So verbirgt sich im Rotting Forrest eine spannende Herausforderung, die in dem epischsten Showdown endet, den Isya jemals erlebt hat. Zur Unterstützung hält die Erweiterung natürlich auch eine Vielzahl neuer Waffen und Rüstungssets bereit, während das Crafting um ein mächtiges Set erweitert wird.

Weitere Informationen über das MMORPG Fiesta Online und die Erweiterung Realm of the Gods finden sich auf der offiziellen Website.

 

 

 

 

Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove und Aura Kingdom sowie den Buy-to-play Titel ArcheAge: Unchained. Mit über 400 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und New York (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, Verve, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 25 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany