Skip to Content

ArcheAge: Rise of Nehliya erhält zusätzliche Inhalte

Das neueste Update für ArcheAge und ArcheAge: Unchained erweitert Auroria um neue Wohngebiete, eine weitere Chronik-Quest und vieles mehr.

Hamburg, 17. Dezember 2020 - Das jüngste Update für die Free-to-Play- und Unchained-Version des fantastischen MMORPGs ArcheAge von gamigo beinhaltet spannende neue Inhalte, auf die sich die Spieler freuen können.

Ein noch mächtigerer Rangora der Eidgebundene auf der Insel Freedich und Morpheus der Todesbringer warten auf mutige Helden am Growlgate. Die neue Chronik-Questlinie Eternal Oath nimmt die Spieler mit auf eine Reise durch die tragische Geschichte zweier Liebender, die von der bösartigen Meeresgöttin Dahuta auseinandergerissen wurden. Die Quest-Reihe kann in der Chronik-UI freigeschaltet werden.

Hausbesitzer erwarten neu hinzugefügte Wohngebiete, Gemeinschaftszentren und Handelspakete in ganz Auroria, unter anderem auf der Insel Aegis und den Sungold-Feldern. Diese werden die Bewohner des Kontinents dazu ermutigen, ihre Ländereien weiter zu einem geschäftigen Zentrum des Handels und lebendiger Nachbarschaften auszubauen.

Schließlich kehrt die Naval Arena Stillwater Gulf in ihrer dritten Saison zurück. Die Spieler treten in einem aufregenden Battle Royale auf den offenen Meeren von ArcheAge gegeneinander an, um wertvolle Belohnungen zu gewinnen. In der Mysthran-Schlucht können Fraktionen gegeneinander zu Felde ziehen und die Oberhand gewinnen, indem sie das neue Reittier Risopoda zum Einsatz bringen.

Weitere Informationen über das Spiel und das Update stehen auf den offiziellen Websites.

Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove und Aura Kingdom sowie den Buy-to-play Titel ArcheAge: Unchained. Mit über 400 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und New York (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, Verve, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 25 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany