Skip to Content

ArcheAge kündigt ein neues Skillset für Fernkämpfer an!

Mit dem Invasion der Akasch-Update diesen März erhalten Spieler Zugriff auf das Schützen-Skillset, die Ipnya Ridge und vieles mehr. Der Vorverkauf für die Unchained-Version beginnt ab Freitag, den 12. März!

Hamburg, 9. März 2021 - Mit dem neuen Update Invasion der Akasch erhält gamigos fantastisches Online-Rollenspiel ArcheAge ein neues Fernkampf-Skillset, eine spannende neue Zone mit zahlreichen Quests und einen herausfordernden neuen Raid, bei dem sich alle Fraktionen im Kampf gegen die bösen Mächte der Akasch vereinen müssen. Das Update wird sowohl für ArcheAge als auch für ArcheAge: Unchained am 25. März verfügbar sein, auf Glyph wird es zudem Pre-Sales verschiedener Bundles geben.

Spieler, die gerne auf Distanz kämpfen, aber es satt sind, ihre Bögen zu spannen, haben nun die Chance, sich in einen gewehrschwingenden Schützen zu verwandeln. Das neue Skillset Schütze kombiniert mächtige Fernkampfangriffe mit einer Vielzahl von kritischen Debuffs, die einem im Kampf einen Vorteil verschaffen. Kombiniert mit einem der bestehenden Skillsets führt der Schütze insgesamt 66 neue Klassen ein, die es zu entdecken gilt.

In den westlichen Teilen von Auroria treibt ein uralter Feind im Ipnya Ridge sein Unwesen. Spieler können die neue Zone mit Hilfe Ihrer Gefährten Ardios und Lauryla entdecken und sich mit Kriegern aller Fraktionen zusammenschließen, um sich dem gemeinsamen Feind in der Akasch-Invasion zu stellen.

Zu guter Letzt können mutige Helden in die neue Chronik Der Krieg der Nuon-Drachen eintauchen und die Wahrheit hinter den plötzlichen Geschehnissen in den Karkasse-Ridgelands aufdecken, während sie die Geschichte des ausgestorbenen Nuon Folks enthüllen.

Weitere Informationen zu ArcheAge und ArcheAge: Unchained stehen auf der offiziellen Website.

Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove und Aura Kingdom sowie den Buy-to-play Titel ArcheAge: Unchained. Mit über 400 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und New York (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, Verve, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 25 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany